Tag Archives: Schilf

Nikolaus Lenau – Schilflieder – Naturlyrik der deutschen Romantik

Nikolaus Lenau (1802 -1850) Schilflieder 1 Drüben geht die Sonnen scheiden, Und der müde Tag entschlief. Niederhangen hier die Weiden In den Teich,so still, so tief. Und ich muß mein Liebstes meiden: Quill, o Träne, quill hervor! Traurig säuseln hier … Continue reading

Posted in Literature, Essay, Nature | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment