Tag Archives: Rose

Nikolaus Lenau – Rosen-Lyrik der Romantik

Zum Rosen-Motiv in der Dichtung der Spätromanik Nikolaus Lenau Meine Rose Dem holden Lenzgeschmeide Der Rose, meiner Freude, Die schon gebeugt und blasser Vom heißen Strahl der Sonnen, Reich’ ich den Becher Wasser Aus tiefem Bronnen. Du Rose meines Herzens! Vom stillen Strahl … Continue reading

Posted in Culture, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Felix, der Musiker

  Felix, ein gut aussehender Mann um die Fünfzig, mit ewig freundlichem Antlitz, einem zarten, oft schwarz, gekleideten Körper, großem Kopf und langer Löwenmähne, lebte mit seiner gehörbehinderten Frau, einer leidenschaftlichen, schönen Ungarin und seiner Adoptivtochter, die er in einer … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Das Kreuz und die Rose

  Sachte näherte ich mich einem Rosenstrauch aus Purpur und sah dem Wachstum zu. Es ist erhaben zu sehen, wie etwas wächst, wie erste zarte Blätter ausgeformt werden, nach dem Plan, den die Natur vorgegeben hat; wie sich Knospen bilden … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Kreuz und Rose … und die Schlange, die sich in den Schwanz beißt

Noch bevor als indirekte Folge meines akademischen Debakels auch meine erste Ehe ihrem Ende entgegen steuerte, verabschiedete sich mein Vater aus dem Leben. Er ging schnell und leise. Er schlich sich diskret aus der Welt, so als ob er meinen … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , | Leave a comment