Tag Archives: Plagiat

Carl Gibson, Herta Müller im Labyrinth der Lügen: „Wir ersäufen dich im Fluss“ – Mythen, Märchen, Münchhausiaden im „authentischen“ Lebensbericht der deutschen Nobelpreisträgerin für Literatur! – Neu: Carl Gibsons umfassende Herta Müller-Kritik demnächst im Buchhandel!

Carl Gibsons umfassende Herta Müller-Kritik jetzt im Buchhandel! Auf über 700 Seiten wird dargelegt, wie Herta Müller von Anfang an lügt, täuscht und ihre Vita erfindet – und wer ihr dabei hilft! https://www.buchhandel.de/suche?contributors=Carl%20Gibson Carl Gibson Herta Müller im Labyrinth der Lügen: … Continue reading

Posted in Book, Carl Gibson, Buch, Buch, Publikation. Author Carl Gibson, Essay, Ethik, Europe, Forschung und Lehre, Germany, History, Politics, Journalism, Karikatur, Literature, Essay, Literaturwissenschaft, Manipulation, Moral, Politik, Protest, Society | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Dienen die Herta Müller-Kritiken Carl Gibsons nur der eigenen Profilierung?

Dienen die Herta Müller-Kritiken Carl Gibsons nur der eigenen Profilierung? In der so genannten Herta Müller-Forschung herrscht Aufruhr: Dort, wo eine kritische Auseinandersetzung mit Argumenten und Fakten angesagt ist, hört man nur noch „moralische Entrüstung“, undifferenzierte Polemik und Vorwürfe billigster … Continue reading

Posted in Book, Carl Gibson, Buch, Buch, Publikation. Author Carl Gibson, Literature, Essay, Literaturwissenschaft | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Cicero oder Kickero – Ein Magazin für politische Unkultur?

Cicero oder Kickero – Ein Magazin für politische Unkultur? Eine bundesweit in hoher Auflage erscheinende Zeitschrift, die offensichtliche Lügen streut, Märchen unter das ahnungslose, gutgläubige Volk bringt, um eine ganz bestimmte Meinung zu formen und durchzusetzen, hat kaum etwas mit … Continue reading

Posted in Essay, Kritik, Society | Tagged , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Plagiatsvorwürfe hin, Plagiatsvorwürfe her: Herta Müller erhält schon wieder einen Literaturpreis! ( Hannelore-Greve-Literaturpreis) – Moderne Kurspflege

Plagiatsvorwürfe hin, Plagiatsvorwürfe her: Herta Müller erhält schon wieder einen Literaturpreis! (Hannelore-Greve-Literaturpreis) – Moderne Kurspflege Wenn sich merkwürdige „Literatur“ so gut verkauft wie Sauerbier, dann müssen Aktionen her, damit den entscheidungsarmen Buch-Konsumenten gesagt wird, nein, nicht was sie lesen, sondern … Continue reading

Posted in Book, Carl Gibson, Culture, Essay, Germany, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , | Leave a comment

Die rote Hölle von innen und außen, aus: Carl Gibson, „Die Zeit der Chamäleons“ – Aphorismen, Reflexionen, Maximen, Sentenzen, Ideen, Essays zur Literatur, Philosophie und Geistesgeschichte und Kritisches z

Die rote Hölle von innen und außen Wer, wie Herta Müller, die echte Hölle des Kommunismus nie gesehen und erlebt hat, der weiß auch nicht, wie es dort zugeht, wie die echten leibhaftigen roten Teufel aussehen, reden und foltern. Also … Continue reading

Posted in Kritik, Literature, Essay | Tagged , | Leave a comment

Unbequeme Wahrheiten, die Kreise stören – schläft die DPA? Pressemitteilung ins Nichts

Unbequeme Wahrheiten, die Kreise stören – schläft die DPA? Pressemitteilung ins Nichts Pressemitteilung ins Nichts http://www.fnweb.de/region/main-tauber/bad-mergentheim/carl-gibson-gegen-herta-muller-1.1251813 Ja, die DPA schläft manchmal tief und fest!? Schließlich gibt Wahrheiten, die unerwünscht sind, Wahrheiten, die die Medien bzw. die Presse nicht erreichen sollen. … Continue reading

Posted in Journalism, Moral, Press, Society | Tagged , , , , | Leave a comment

“Herta who?” – “Helene wer?” – Carl Gibson zum Thema literarisches Plagiat (Fall Hegemann) und Moral auf der Freitag-Plattform und im SPIEGELOnline

“Herta who?” – “Helene wer?” – Carl Gibson zum Thema literarisches Plagiat (Fall Hegemann) und Moral auf der Freitag-Plattform und im SPIEGELOnline Noch bevor ich den Beweis antreten konnte, dass die Nobelpreisträgerin für Literatur 2009 aus meinem Werk abgeschrieben hat, … Continue reading

Posted in Book, Carl Gibson, Essay, Germany, Kritik, Uncategorized | Tagged , | Leave a comment