Tag Archives: Pecunia non olet

Muss Bundespräsident Christian Wulff zurücktreten? Skandal erschüttert deutsches Präsidialamt – “moralische Integrität” und Werte im Alten Europa

GELD oder MORAL? Werte und Wertewandel in Europa. Mit kleinen Schritten in den verhängnisvollen Kreislauf von Bestechlichkeit und Bestechung: Pecunia non olet!? Oder?   Deutsche Flagge im Wind Der Fall Christian Wulff aus moralischer, staatsphilosophischer und wirtschaftsethischer Sicht. Chronologie der … Continue reading

Posted in History, Politics, Literature, Essay, Society | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Lobbyismus und Moral im Alten Europa – Pecunia non olet

Wie viel kosten die res publica? Lobbyismus, Parteispenden und Korruption aus wirtschaftsethischer und moralischer Sicht Und  “Was kostet unsere Republik”? Zu diesem Thema bzw.  zu den verwandten, mitschwingenden Phänomenen Lobbyismus, indirekte, legale “Korruption”sowie Korrumpierung von Entscheidungsträgern über Sponsoring wollte ich bereits … Continue reading

Posted in History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Lobbyismus und Machtpolitik, Arbeit und Menschenwürde – eine moralische Angelegenheit

   Vor einem Jahr fragte ich in dem Beitrag  „Kollateralschaden – muss Verteidigungsminister zu Guttenberg gehen?“ http://www.freitag.de/community/blogs/carl-gibson/kollateralschaden—muss-verteidigungsminister-zu-guttenberg-gehen nach der Zukunft eines Spitzenpolitikers, der nach dem Skandal in Afghanistan sogar noch beliebter wurde, ja zum beliebtesten Politiker der Bundesrepublik aufstieg. Jetzt … Continue reading

Posted in History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

„Geld stinkt nicht“! „Bakschisch-Kultur“ und „Kopfgeld-“ Mentalität

  Mit dem Verlassen der Dorfschule und der Aufnahme beruflicher Ausbildungen oder der Fortsetzung schulischer Tätigkeiten an weiterführenden Gymnasien in Temeschburg begann ein neuer Lebensabschnitt, der manchen von uns von der dörflichen Struktur und der ländlichen Gemeinschaft lösen sollte. Dabei … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment