Tag Archives: Musik

Daniel Barenboim dirigiert in Gaza – das symphonische Prinzip: Musik verbindet Menschen und Völker

Versöhnung statt Spaltung.            Motto:  “alle Menschen werden Brüder,  wo dein sanfter Flügel weilt“     (Friedrich Schiller, Ludwig van Beethoven, Ode an die Freude/9.  Symphonie) Reich mir die Hand … Auf diese Essenzen könnte das Lebenswerk des Musikers und Dirigenten von Weltruf  … Continue reading

Posted in Culture, Music | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Lenau lebt – Monographie zum Leben und Werk:Roman Rocek, Dämonie des Biedermeier. Nikolaus Lenaus Lebenstragödie

Roman Rocek, Dämonie des Biedermeier. Nikolaus Lenaus Lebenstragödie. Erschienen in der Reihe: Literatur und Leben, Neue Folge, Bd. 65. Böhlau Verlag Wien- Köln – Weimar, 2005. 398 Seiten mit 60 Abbildungen. Rezensiert von Carl Gibson. Roman Roceks jüngst erschienene Lenaudarstellung … Continue reading

Posted in Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Mozart und Schubert – Therapeutikum Musik

  Mich hingegen beschäftigten Gedankengänge und Visionen, die von dieser statischen, konservativ archaischen Welt wegführten und neue Perspektiven ermöglichten. Eine Möglichkeit, aus der Untätigkeit auszubrechen, bot die Literatur. Viele Nächte hindurch schrieb ich Gedichte, Erzählungen, Essays und kleine Abhandlungen, die … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Felix, der Musiker

  Felix, ein gut aussehender Mann um die Fünfzig, mit ewig freundlichem Antlitz, einem zarten, oft schwarz, gekleideten Körper, großem Kopf und langer Löwenmähne, lebte mit seiner gehörbehinderten Frau, einer leidenschaftlichen, schönen Ungarin und seiner Adoptivtochter, die er in einer … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

In Sturm und Drang – Ideale und „Idole der Freiheit“:Beethoven, Mozart und Goethe

  In jener spätpubertären Entwicklungsphase verehrte ich Beethoven über alles. Immer, wenn es mir möglich war, hörte ich die Symphonien, speziell die Pastorale, die Schicksalssymphonie, die Eroica, und, in besonderer Andacht, die Neunte mit dem fulminanten Ende, in welchem alle … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Instrumentalisierte Instrumente

  In einer solchen Atmosphäre permanenter Gängelung und Überwachung durch den Großen Bruder Staat, den Nietzsche an einer Stelle als „das kälteste aller Ungeheuer“ bezeichnet, fiel es mir schwer musischen Dingen nachzugehen. Trotzdem zog ich mich spätabends, wenn alle schliefen, … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Unendlicher Bolero

  An einem milden Frühlingstag des Jahres 1977 war es dann so weit. Eine größere Kleideranschaffung vorgaukelnd, bat ich die Eltern um etwas Geld, schlüpfte in einen besseren Anzug und fuhr, ohne größere Vorbereitungen getroffen zu haben, mit der Bahn … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , | Leave a comment