Tag Archives: Menschheitsgenie

Aus dem Tagebuch eines Kritikers – von der Freiheit, mit dem Hammer zu dichten

   Le Grand Macabre als neue Ästhetik des Schrecklichen (Betrachtungen zur Literatur-Szene in Temeschburg , Banat um 1977) Und was fand ich sonst noch im Buchhandel vor? Abgesehen von den ideologisch korrekten Produktionen der Günstlinge und jener Schriftsteller, die sich … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Mozart – Musik als Manifestation von Freiheit und Menschenrechten

  Große Geister der Musikgeschichte, die in Temeschburg ihre Spuren hinterlassen hatten, beschäftigten uns. Geniale Persönlichkeiten wie Bruno Walter, der von Temeschburg aus über Budapest, Wien und Berlin zu Weltruhm gelangen sollte und der sich noch im fernen Kalifornien an … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment