Tag Archives: Hofdichter

Herta Müller – Hass als Antrieb literarischen Schaffens. Argumente und Fakten – aus Carl Gibsons Wiener Kommentaren

Herta Müller –  Hass als Antrieb literarischen Schaffens. Argumente und Fakten – aus Carl Gibsons “Wiener Kommentaren”.    Vorbemerkung: Es ist schon sehr sonderbar. Ein ehemaliger Regimekritiker der Ceausescu-Diktatur und Zeitzeuge aus der kommunistischen Gefängniszelle, Bürger der BRD seit 1979, … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Geistige Brandstifter der Kommunistischen Partei – oder: Das Scheinen der Scheinwelt in inszenierten Dichterlügen

  Der systemkonforme Literaturfunktionär Nikolaus Berwanger repräsentierte jedoch nicht den Gipfel der geistig-literarischen Prostitution. Er war nur eine Miniaturausgabe, ein Provinzphänomen – der deutsche Ausdruck des Phänomens der inszenierten Lüge, die auf Landesmaßstab noch unerreichte Höhen erreichen sollte. Es gab … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment