Tag Archives: Faschismus

Literatur- und Geistesrezeption – von Heine und Lenau zu Nietzsche

    Fast las ich alles in einem Zug, was Lenau geschrieben hatte, die ergreifenden Schilflieder, die Waldlieder, dann seine engagierte politische Lyrik, welche eine Dichtung der „Freiheit“ ist, in der er sich für verfolgte „Minderheiten“ starkmacht, für die Identität … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

„Meine Ehre heißt Treue“! Übermenschentum und Nibelungentreue

  Der drohende und rasch sich vollziehende Exodus der Deutschen aus dem Banat und aus Siebenbürgen nach 1980 war ein Faktum, der aus den Kriegsfolgen resultierte und der nicht mehr abzuwenden war. Die Nationalisierungen, die Enteignungen durch die Kommunisten nach … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

23. August 1944 – „Großer Tag der Befreiung“

Als kleiner Junge stand ich damals im Schulhof in Sackelhausen im Karree mit anderen „Pionieren“, inbrünstig ein Lied singend, das wir gerade frisch einstudiert hatten – ohne zu wissen, was ich sang, sang ich ein Loblied auf die „Partei“ – … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment