Tag Archives: Eugen Ionesco

Das Verrückteste erhält den Nobelpreis für Literatur oder Die Absurdität des Absurden

Die Absurdität des Absurden – Das Verrückteste erhält den Nobelpreis für Literatur http://www.fnweb.de/region/main-tauber/bad-mergentheim/carl-gibson-gegen-herta-muller-1.1251813 Die Absurdität des Absurden kommt aus Stockholm. Als die Leute vom Nobelpreiskomitee das zeitweise modisch gewordene Phänomen des Absurden über Samuel Beckett zu würdigen gedachten, hielt dieser … Continue reading

Posted in Essay, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment

Bert Brecht und Paul Celan – oder: vom Realismus zum Surrealismus und zur Hermetik

Von Sinn und Form und Unsinn   Wir lebten nach dem Realismus, nach dem schon experimentierfreudigen Naturalismus und auch nach der expressionistischen Vielfalt bis in die Welt des Dadaismus und Surrealismus, wo alles durchexerziert worden war, was in der Dichtung … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 2 Comments

„Werke der Freiheit“ – philosophische Orientierung bei Rudolph Berlinger

1985 wechselte ich von der Universität Freiburg an die Universität Würzburg, wo ich ein ganzes Jahrzehnt verbringen sollte und konzentrierte mich dort primär auf die wissenschaftliche Forschung, wobei das nahezu schon abgeschlossene Studium der Politikwissenschaft in den Hintergrund trat und … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment