Tag Archives: Deutsche Sprache

„Gegen den Strom“? „Repräsentant“ ohne Legitimation und Kulturfunktionär im Auftrag

  Da jede Medaille zwei Seiten hat und die komplexe Existenz eines Menschen in schwieriger Zeit viele Facetten aufweist, kann, je nach veränderter Perspektive, auch das hervor gekehrt werden, was andere nicht sahen. Es gab viele Möglichkeiten und Gründe, zum … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

„Unterm Rad“ – zwischen dem Hochdeutschen und banat- schwäbischer Mundart

  Als ich als Zehnjähriger das „Lehrbuch für Geschichte“ aufschlug, fand ich darin viele Themen vor, von denen Goethe meinte, wir müssten sie mindestens dreitausend Jahre zurückverfolgen können: Das alte Mesopotamien, den Garten Eden und das Goldene Zeitalter der Menschheit … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , | 1 Comment