Tag Archives: Daniel Barenboim

Daniel Barenboim dirigiert in Gaza – das symphonische Prinzip: Musik verbindet Menschen und Völker

Versöhnung statt Spaltung.            Motto:  “alle Menschen werden Brüder,  wo dein sanfter Flügel weilt“     (Friedrich Schiller, Ludwig van Beethoven, Ode an die Freude/9.  Symphonie) Reich mir die Hand … Auf diese Essenzen könnte das Lebenswerk des Musikers und Dirigenten von Weltruf  … Continue reading

Posted in Culture, Music | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Politische Instrumentalisierung über Literaturpreise und Kunstförderung

 Authentizität, Originale oder billiges Plagiat – Grenzphänomene der Manipulation Das ist ein Thema, das mir seit Jahren unter den Nägeln brennt, denn es hat viel mit “Meinungsmachen”, “Manipulation”, Instrumentalisierung”, Gängelung”, Steuerung, vor allem aber mit “Bevorzugung”, Unobjektivität, “Ungerechtigkeit” und willkürlicher “Machtumsetzung … Continue reading

Posted in History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 1 Comment

Bei Heideggers Erben in Würzburg

  In der Zeit nach der Klage, also nach 1984, zog ich mich mehr und mehr aus der aktiven Exilpolitik zurück. Der Zenit war überschritten. Meine Sonne sank bereits. Nur wusste ich es noch nicht. Als Deutscher war ich eigentlich … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, Literature, Essay | Tagged , , , , | Leave a comment