Tag Archives: Beethoven

Lenau lebt – Monographie zum Leben und Werk:Roman Rocek, Dämonie des Biedermeier. Nikolaus Lenaus Lebenstragödie

Roman Rocek, Dämonie des Biedermeier. Nikolaus Lenaus Lebenstragödie. Erschienen in der Reihe: Literatur und Leben, Neue Folge, Bd. 65. Böhlau Verlag Wien- Köln – Weimar, 2005. 398 Seiten mit 60 Abbildungen. Rezensiert von Carl Gibson. Roman Roceks jüngst erschienene Lenaudarstellung … Continue reading

Posted in Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Mozart – Musik als Manifestation von Freiheit und Menschenrechten

  Große Geister der Musikgeschichte, die in Temeschburg ihre Spuren hinterlassen hatten, beschäftigten uns. Geniale Persönlichkeiten wie Bruno Walter, der von Temeschburg aus über Budapest, Wien und Berlin zu Weltruhm gelangen sollte und der sich noch im fernen Kalifornien an … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Das symphonische Prinzip – Musik-Rezeption als Stimulans

  Musik bedeutete mir viel – und jene Menschen, die mit ihr umzugehen wussten. Eines Tages spielte mir Felix die gesamte „Eroica“ vor – Musik der Freiheit und des Protests, eben in jener Klaviertranskription von Franz Liszt. Wie konnte ich … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | 5 Comments

Felix, der Musiker

  Felix, ein gut aussehender Mann um die Fünfzig, mit ewig freundlichem Antlitz, einem zarten, oft schwarz, gekleideten Körper, großem Kopf und langer Löwenmähne, lebte mit seiner gehörbehinderten Frau, einer leidenschaftlichen, schönen Ungarin und seiner Adoptivtochter, die er in einer … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Schiller und Lenau

  Ferner las ich vieles von Schiller, der mir in meinem jugendlichen Enthusiasmus damals noch näher stand als der immer schon lebensweise Goethe. Das Ideale überlagerte das Existenzielle, bei ihm und bei mir. Und die Jugend verlangte nach „Idealen“, nach … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

In Sturm und Drang – Ideale und „Idole der Freiheit“:Beethoven, Mozart und Goethe

  In jener spätpubertären Entwicklungsphase verehrte ich Beethoven über alles. Immer, wenn es mir möglich war, hörte ich die Symphonien, speziell die Pastorale, die Schicksalssymphonie, die Eroica, und, in besonderer Andacht, die Neunte mit dem fulminanten Ende, in welchem alle … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment