Tag Archives: Ambivalenz

Ein „Klub der Chamäleons“? – Einblick in den „Adam-Müller-Guttenbrunn-Literaturkreis“

“Kunst” im „faulem Kompromiss“     Was bewog ultralinke Marxisten, die sich vom faschistoid empfundenen Weltbild ihrer Eltern mit aller Radikalität absetzen wollten, einem Literaturkreis anzugehören, der nach einem erzkonservativen Repräsentanten der so genannten „Blut und Boden“-Ideologie benannt worden war? Das … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment

Vom Ungeist des Hasses und von der Macht des Ressentiments

Wo das Gesindel trinkt, sind alle Brunnen vergiftet. Nietzsche, Zarathustra. Auf meinem täglichen Weg zur Dorfschule, den ich Sommer wie Winter acht Jahre lang abschreiten musste, kam ich an vielen Häusern und Zäunen vorbei, die fast alle gleich aussahen. Hervorstechendes … Continue reading

Posted in Buch, Publikation. Author Carl Gibson, History, Politics, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , | Leave a comment