Neu im Buchhandel: Carl Gibson „Atta Troll“ – Heinrich Heines poetische Zeitkritik – Gesamtinterpretation. Geistige Strukturen in Heines vorrevolutionärem Kulturkampf gegen „Tendenzdichtung“, Pseudo-Humanismus, -Nationalismus, Religion und Biedermeier-Heuchelei. Versuch einer ideengeschichtlichen Annäherung.

Neuerscheinung:

  https://www.openpr.de/news/1059577/Neu-Carl-Gibson-Atta-Troll-Heinrich-Heines-poetische-Zeitkritik-jetzt-im-Buchhandel.html

https://www.openpr.de/news/1058099/Atta-Troll-Heinrich-Heines-poetische-Zeitkritik-Gesamtinterpretation-von-Carl-Gibson-neu.html

Carl Gibson:

 

Mein neues Buch ist inzwischen erschienen, ein Werk über Heinrichs Heines “verkannte” Atta Troll-Dichtung, die in der Forschung bisher recht stiefmütterlich behandelt wurde.

Interpretiert werden nicht – wie oft bisher praktiziert – nur ausgewählte Passagen, sondern die Gesamtdichtung, daran interessiert, auch die dunklen, enigmatisischen Stellen in der Dichtung – im Sinne Heines – ideengeschichtlich offenzulegen und zu deuten.

Acht Exkurse, unter anderem mit dem Verhältnis Heines zu Lenau und den schwäbischen Dichtern, bzw. zur eventuellen Lenau-Rezeption Heines runden die Studie ab.

ISBN 978-3-947337-10-1

1.  Auflage, 2019 Copyright © Carl Gibson, Tauberbischofsheim. Alle Rechte vorbehalten. Umschlaggestaltung: Titelbild, Bilder im Innenteil und Bild Buchrückseite: Monika Nickel, Copyright © Carl Gibson



Aus der Reihe:
Schriften zur Literatur, Philosophie, Geistesgeschichte und Kritisches zum Zeitgeschehen, Band 1, 2019  

Hardcover, 413 Seiten, Preis: 39,90 Euro.

Bestellungen auch direkt beim Autor Carl Gibson

E-Mail: carlgibsongermany@gmail.com 

Carl Gibson, Atta Troll

Ein Bärenjäger aus Deutschland begibt sich – von Paris aus – auf große Fahrt in das Baskenland in den Pyrenäen, wo der entsprungene Tanzbär – „Atta Troll“ den Menschen den Spiegel vorhält. Zeitkritisch-misanthropisch rechnet die geschundene Kreatur mit der unvollendeten Schöpfung ab, hinterfragt „Kultur und Zivilisation“ , Religion, „Menschenrechte“, „Besitz“, Macht und die „gerechte“ Weltordnung, aufgeklärt, im leidenschaftlichen Plädoyer – lange vor George Orwells „Animal Farm“ – auch für „ein gerechtes Animalreich“. Dem Ernst der Materie folgt – typisch für Heine – der Spaß, das Lachen, die Unterhaltung. Der Poet bläst zum Halali, zur „wilden Jagd“; Shakespeare, Goethe und drei Grazien – Diana, Abunde und Herodias – reiten mit; dahinter ein karikierter „Mohrenfürst“, das „Gespenst“ Laskaro, die „Hexe“ Uraka und ein zum „Mops“ verzauberter Schwabendichter. Es darf ausgiebig gelacht werden! Parodie, Satire, Fabel, Groteske, Humoreske, absurdes Theater episch, Ambivalenz, Ironie sowie eine partiell wiedererweckte Romantik bestimmen diesen – auf eigene Weise faszinierenden, tragisch-komischen „Sommernachtstraum“, das Epos eines Mehrfrontenkämpfers im „Vormärz“ gegen den Ungeist der Zeit, ein Opus, das Heine seinem, nicht weniger kritischen „Wintermärchen“ vorausschickt. Individuelle Zeitkritik, polemische Kampfschrift, Dichtung der Umwertung? Was ist ernst gemeint, was nur ein „Spaß“!? Darauf antwortet diese Gesamtinterpretation.

Carl Gibson, Philosoph, Schriftsteller, Literaturwissenschaftler, ehem. Bürgerrechtler. Werke: Lenau. Leben – Werk – Wirkung, 1989. Koryphäen der Einsamkeit und Melancholie in Philosophie und Dichtung, 2015. Politisches und Zeitkritik: Symphonie der Freiheit, (2008), Allein in der Revolte (2013), Die Zeit der Chamäleons, 2014, Plagiat als Methode, 2014, Vom Logos zum Mythos, 2015, Quo vadis, Germania, wohin steuert Europa, 2016. Herta Müller im Labyrinth der Lügen, 2017, Heimat, Werte und Kultur der Banater Schwaben in den Zerrbildern Herta Müllers, 2017„AMERICA FIRST“, Trumps Herausforderung der Welt, 2017. Merkels Deutschland-Experiment, 2017. Leben ohne Würde, 2018. Endzeit, 2018. Rufe in der Wüste, 2018.

ISBN 978-3-947337-10-1

Carl Gibson Atta Troll – Heinrich Heines poetische Zeitkritik, Backcover
Author Carl Gibson, Germany, November 2019

Copyright © Carl Gibson

About carlgibsongermany

Writer, author, philosopher, historian, critic, blogger, Zeitkritiker, Publizist, Natur- und Lebensphilosoph, freier Schriftsteller, Blogger.
This entry was posted in Book, Carl Gibson, Buch, Buch, Publikation. Author Carl Gibson, Culture, Germany, Humor, Kampfschrift, Pamphlet, Karikatur, Kritik, Literature, Essay, Literaturwissenschaft, Poesie, Satire, Zeitkritik, Gesellschaftskritik, and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.