Monthly Archives: June 2013

Herta Müller, nur mit der Schere unterwegs … zum Plagiat? Berühmte “Collagen”!

Berühmte Collagen – Herta Müller, nur mit der Schere unterwegs … zum Plagiat? http://www.fnweb.de/region/main-tauber/bad-mergentheim/carl-gibson-gegen-herta-muller-1.1251813 Herta Müllers „Collagen“ sind, soviel ich weiß, noch nicht alle angemessen gewürdigt worden. Einige ihrer eklektischen Kreationen jenseits der Kunst wurden noch nicht einmal als „Collagen“ … Continue reading

Posted in Book, Carl Gibson, Germany, Kritik, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , , | Leave a comment

Wie frei ist das Internet wirklich? Über unterdrückte oder nach hinten verschobene Suchmeldungen

Wie frei ist das Internet? Oder wie käuflich sind Wahrheit und Lüge? Über unterdrückte oder nach hinten verschobene Suchmeldungen – cui bono? Das Internet sei frei, meinen einige, weil keine Zensur stattfindet? Ist das so? Wer an den Hebeln der … Continue reading

Posted in Uncategorized | Tagged , , , | Leave a comment

Das Verrückteste erhält den Nobelpreis für Literatur oder Die Absurdität des Absurden

Die Absurdität des Absurden – Das Verrückteste erhält den Nobelpreis für Literatur http://www.fnweb.de/region/main-tauber/bad-mergentheim/carl-gibson-gegen-herta-muller-1.1251813 Die Absurdität des Absurden kommt aus Stockholm. Als die Leute vom Nobelpreiskomitee das zeitweise modisch gewordene Phänomen des Absurden über Samuel Beckett zu würdigen gedachten, hielt dieser … Continue reading

Posted in Essay, Literature, Essay | Tagged , , , , , , , , , | Leave a comment