Carl Gibson – Online Publikationen zur Geschichte, Literatur und Politik

Editorial

Nach Jahren des Bloggens auf anderen Seiten, Hunderten Blogbeiträgen und mehreren Tausend Kommentaren wird es Zeit für ein “eigenes Forum”, für eine individuelle “Agora” im Dialog mit freien Geistern, mit der Welt, mit Wissenschaft, Kunst und Gesellschaft.

“Gestalte doch endlich Deinen eigenen Blog”, rieten mir Freunde bereits vor Jahren, “damit Deine Meinung, Deine Haltung zu bestimmten Fragen bekannt wird, ohne dass Dir jemand aus irgendeiner Redaktion das freie Wort abschneidet und das, was Du zu sagen hast, unterdrückt.”

Jetzt ist es soweit!

Es gibt gute Gründe, dem Rat der Freunde zu folgen, selbst in “die geistige Situation der Zeit” kritisch einzugreifen, um dort Stellung zu beziehen, wo ein souveränes Individuum, das zugleich ein wachsamer Staatsbürger ist, etwas zu sagen hat. 

Die freie Meinungsäußerung ist ein heiliges Recht – und der Pluralismus der Meinungen hat noch nie einer “offenen Gesellschaft” geschadet.

Wir leben in der Welt des Internets, der absoluten Kommunikation, die zumindest in der freien Welt noch ohne Zensur erfolgen kann.

Nutzen wir die Chance!

Als Internet-Pionier in meinem Raum lade ich seit mehr als einem Jahrzehnt zur Kommunikation ein, als Philosoph, Autor und Geist nunmehr auch innerhalb kritischer Publizistik.

Ich werde an dieser Stelle nicht nur kritisch in das Zeitgeschehen eingreifen;

ich habe auch vor, weite Teile meines noch unveröffentlichten Werkes aus Literatur, Zeit- und Geistesgeschichte online zu veröffentlichen.

Eine seit Jahren treue Lesergemeinde kann nun direkt auf meiner Blogseite lesen, ohne dass ich mit meinen Aussagen anderen Blog-Betreibern zur Last fallen muss. Darüber hinaus

habe ich inzwischen damit begonnen, Teile meiner noch unveröffentlichten Werke aus Literatur, Zeit- und Geistesgeschichte online zu veröffentlichen.
unter:
Die Online-Edition meiner autobiographischen Schriften starte ich hier:

http://carl-gibson-werke.blogspot.com/

während zahlreiche Dokumente zur Zeitgeschichte auf dieser Seite veröffentlicht werden.

“Humoresken und Satiren” erscheinen unter:

bzw. “wissenschaftliche Essays” unter:

http://carl-gibson-essays.blogspot.com/

P. S. Mehr über mich auch unter:

http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gibson

bzw. auf meiner Homepage: http://www.gibsonpr.de

Carl Gibson, Autor und Publizist 

Carl Gibson Allein in der Revolte Titelbild

Das neue Buch von Carl Gibson

Vor wenigen Tagen ist erschienen:

Carl Gibson, Allein in der Revolte

Eine Jugend im Banat

Aufzeichnungen eines Andersdenkenden –Selbst erlebte Geschichte und Geschichten aus dem Securitate-Staat

J.H. Röll Verlag, Dettelbach, 409 S.
ISBN 978-3-89754-430-7

Carl Gibson mit seinem neuen Werk Allein in der Revolte

carl Gibson, Symphonie der Freiheit und Allein in der Revolte, Titelbilder

Carl Gibson neues Buch Allein in der Revolte Buckrückseite

Carl Gibson neues Buch Allein in der Revolte

Nachdem bereits ím Jahr 2008 die “Symphonie der Freiheit” im gleichen Verlag erschienen war, wird jetzt der noch ausstehende Teil des Gesamtwerkes vorgelegt.

Die “Symphonie der Freiheit” ist nunmehr vollständig.

Carl Gibson mit seinem neuen Werk Allein in der RevolteNeuerscheinung:

Weshalb wurde der zweite Band vor dem ersten publiziert?
Weil die wichtigen Inhalte absolute Priorität hatten.

Nun aber wächst doch noch zusammen, was zusammen gehört!

Die Graphik auf dem Titelbild (Kirche in Bukarest) stammt
von Michael Blümel,

das Foto auf der Buchrückseite wurde im Zentrum von Temeschburg
von Monika Nickel im Jahr 2009 aufgenommen.

Einige Kurzinfos aus dem Text auf der Buchrückseite:

Carl Gibson, M. A., Jahrgang 1959, Bürgerrechtler während der kommunistischen Diktatur in Rumänien, lebt als Philosoph, Historiker und Schriftsteller (VS) in Bad Mergentheim.

Mehrere Buchveröffentlichungen, Aufsätze, Essays. Zu seinen Hauptwerken zählen die literaturhistorische Dichter-Monographie: Lenau. Leben – Werk – Wirkung, Heidelberg, 1989 sowie die autobiographische Darstellung: Symphonie der Freiheit. Widerstand gegen die Ceausescu-Diktatur, Dettelbach 2008.

Ergänzend zur “Symphonie der Freiheit”, ein Erinnerungswerk, in welchem die Geschichte der ersten freien Gewerkschaft “SLOMR” im Ostblock aus der Insider-Sicht eines Dissidenten sowie die Bedingungen der politischen und kulturellen Opposition differenziert wie kritisch beschrieben werden, schildert der Autor nunmehr im Folgeband “Allein in der Revolte” seinen Weg in den antikommunistischen Widerstand gegen die Ceausescu-Diktatur.
Carl Gibson beschreibt das Phänomen des “real existierenden” Kommunismus aus der konkreten Erlebnisperspektive eines jungen Nonkonformisten in Temeschburg im Banat und erörtert dabei den Kampf um Menschenrechte sowie das Ringen der deutschen Minderheit um ethnische Identität.
Zeitgeschichtlich orientiert fragt der Autor nach den Ursachen und Gründen, die zum Exodus der Banater Schwaben und Siebenbürger Sachsen aus Rumänien führten.

Die Neuerscheinung ist seit Februar 2013 auf dem Buchmarkt und überall im Buchhandel erhältlich, auch online u. a. hier:

http://www.amazon.de/Allein-Revolte–Eine-Jugend-Banat/dp/389754430X/ref=sr_1_4?s=books&ie=UTF8&qid=1362134956&sr=1-4

http://roell-verlag.de/shop/article_978-3-89754-430-7/Gibson,-Carl%3A-Allein-in-der-Revolte%3A-Eine-Jugend-im-Banat.-Aufzeichnungen-eines-Andersdenkenden-%E2%80%93-Selbst-erlebte-Geschichte-und-Geschichten-aus-dem-Securitate-Staat.html?pse=apq

Das Buch erscheint nach einer – fast dreijährigen – Verzögerung durch den Verlag.

Potenzielle Rezensenten bitte ich, Rezensionsexemplare direkt beim J.H. Röll Verlag in Dettelbach anzufordern.

Für eine Bekanntmachung meiner Buchpublikation auf einer Website oder Homepage bin ich dankbar.

In dem Buch steht das, was ich zum Banat und zur kommunistischen Diktatur zu sagen hatte.
Carl Gibson

Carl Gibson mit seinem neuen Werk Allein in der Revolte

P.S.: Eine Weiterverbreitung dieser Informationen freut mich.

Kontaktdaten:
Carl Gibson
Ketterberg 8
97980 Bad Mergentheim
Telefon: 079731 99 27 176
Email: Gibsonpr@aol.com
Email: carlgibsongermany@gmail.com

Zur Person, zum Autor bzw. Bibliographie:
http://www.gibsonpr.de
http://de.wikipedia.org/wiki/Carl_Gibson_(Autor)

Auszüge aus dem Werk finden sich auf diesem Blog.
Soweit diese Erstinformationen – weitere Infos werden folgen.

Carl Gibson mit seinem neuen Werk Allein in der Revolte 9

Carl Gibson wurde abgelichtet von Monika Nickel.

Rechtlicher Hinweis:

Alle Rechte für das Gemamtwerk (“Symphonie der Freiheit” und “Allein in der Revolte” liegen beim Autor Carl Gibson.
Vervielfältigungen jeder Art, auch auszugsweise, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Autors.

Copyright: Carl Gibson

Advertisements

About carlgibsongermany

Writer, author, philosopher, historian, critic, blogger, Zeitkritiker, Publizist, Natur- und Lebensphilosoph, freier Schriftsteller, Blogger.
This entry was posted in History, Politics, Literature, Essay and tagged , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s